Wirtschaft PR-Anzeige

Kundgebung und Musik

Demonstration und Fest am 1. Mai / „Tanz der Kulturen“ am 30. April
Mit dem „Tanz der Kulturen“ auf dem Markt wird auch dieses Jahr auf den Tag der Arbeit eingestimmt. Foto: Justine Ohlhöft
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

„Vielfalt. Solidarität. Gerechtigkeit.“ Unter diesem Motto steht die Veranstaltung des Schweriner DGB-Stadtverbandes zum 1. Mai in diesem Jahr.
Um 10 Uhr setzt sich der Demonstrationszug vom Grunthalplatz in Bewegung Richtung Markt, wo ab 10.45 Uhr die Kundgebung mit kurzen Reden stattfindet. Aber weil der 1. Mai nicht nur ein Kampf-, sondern auch ein Feiertag ist, be­ginnt um 11 Uhr ein Familienfest.

Die Band Gambo la Uxica spielt, und für Kinder sind eine Mal- und Bastelstraße sowie eine Hüpfburg aufgebaut. Außerdem wird zu Gesprächen eingeladen.
Zum Auftakt findet bereits am Vortag von 16 bis 22 Uhr ebenfalls auf dem Markt der traditionelle „Tanz der Kulturen“ statt. Künstler spielen Musik ganz unterschiedlicher Art: Swing, Pop, Rock?‘n‘?Roll, Rap, Reggae, Klänge aus Arabien, Osteuropa und Afrika. Außerdem stehen Figurentheater und Tanzvorführungen auf dem Programm. Es moderieren Asem Alsayjare (Verein Miteinander Ma‘an) und Daniel Taprogge (ver.di). Der Eintritt ist frei.