Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

„Wir sind Mädchen für alles“

Haustechniker sorgen hinter den Kulissen für einen reibungslosen Krankenhausalltag
Täglich kontrollieren Rainer Schulz und seine Kollegen unter anderem die Werte der Heizungsanlage. Foto: Mediclin
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Würde Rainer Schulz einmal komplett aufzählen, mit welchen Aufgaben die Haustechniker im Medi-
Clin Krankenhaus am Crivitzer
See betraut sind, die Aufzählung würde diese Seite ohne Mühe füllen. Neben dem regulären Dienst am Tag ist stets einer von den Mitarbeitern 24 Stunden in Bereitschaft, um eventuelle Störungen zu beheben. „Ja“, lautet deshalb die einfache Antwort auf die Frage, ob das Technik-Team eigentlich für alles verantwortlich sei. Um mit einem Augenzwinkern hinzuzufügen: „Eigentlich sind wir die Mädchen für alles!“

Der Rasen, der gemäht werden will, das Fenster, was nicht richtig schließt, der Rollstuhl, an dem eine Schraube locker ist – abgesehen von den medizinischen Apparaten sind die Männer tatsächlich für alles zuständig. Imposant sind vor allem die großen Lüftungs-, Klima- und Heizungsanlagen, die auf allen Stationen, in den OP-Sälen, im Empfangsbereich der Klinik und im Küchenhaus beständig für gute Luft und angenehme Temperaturen sorgen. Luft im bedeutendsten Sinne des Wortes liefern auch die 50-Liter-Gasflaschen, auf deren Verbrauch die Techniker genaustens achten: Von hier aus wird lebenswichtiger Sauerstoff zur Beatmung in den OP-Bereich und die Patientenzimmer geleitet. Kompressoren wiederum erzeugen Druckluft oder ein Vakuum, die ebenfalls bei Operationen eingesetzt werden. Für den Notfall ist ein großes Notstrom-Aggregat verfügbar. Genau wie dieses wartet das signalgelbe Rad im Fahrstuhl-Maschinenraum hoffentlich vergeblich auf seinen Einsatz: Hier können Fahrstühle im Fall der Fälle per Hand bewegt werden. Allmorgendlich werden diese und alle weiteren technischen Einrichtungen von Rainer Schulz und seinen Kollegen in Augenschein genommen. Für jedes Gerät sind Prüf-Intervalle gesetzlich vorgegeben, auf dem Rundgang werden alle nötigen Werte abgelesen. Und neben der Wartung und Prüfung der Anlagen gibt es etliche weitere Zuständigkeitsbereiche, die auf den ersten Blick gar nicht auffallen. Da wäre zum Beispiel die Schädlingsbekämpfung, die die Haustechniker vorbeugend vierteljährlich mit dem Kammerjäger durchführen müssen. Aber genau das ist es wohl, was ein gutes  „Mädchen für alles“ auszeichnet: Niemand bemerkt seine Arbeit, eben weil alles in bester Ordnung ist.

MediClin Krankenhaus am Crivitzer See
Amtsstr. 1
19089 Crivitz
Telefon:    (03863) 520-0
Telefax:    (03863) 520-158
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.krankenhaus-am-crivitzer-see.de