Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

SCHÜLERJAHRE - WAS KANN EINE GUTE SCHULE LEISTEN?

8. HERBSTSYMPOSIUM DES KINDERZENTRUMS AM 9. OKTOBER
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Schule kann Spaß machen – Schule kann Ärger machen. Ob Kinder  scheitern, hängt, neben den Fähigkeiten und Möglichkeiten der Schüler, allzu oft von der Bereitschaft der Schule ab, sich auf ihre individuellen Bedürfnisse einzustellen.  
Das 8. Herbstsymposium des Kinderzentrums Mecklenburg am 9. Oktober steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Schule und vor allem der Schüler mit besonderen Schwierigkeiten.
Elisabeth Jecht, Diplom-Psychologin im Kinderzentrum: „Wir haben ein breites Themenspektrum, weil auch die Schwierigkeiten der Kinder sehr verschieden sind und wir für viele unterschiedliche Bereiche Anregungen und Informationen geben wollen.“
Der Landeselternrat MV wird zunächst einen kurzen Überblick zur aktuellen Situation der sonderpädagogischen Förderung in Mecklenburg-Vorpommern geben.
Dr. Jurina Karsten-Schäfer vom Kinderzentrum stellt das Buch „Schülerjahre” des Schweizer Kinderarztes Remo H. Largo vor, der sich ausgiebig mit der Frage beschäftigt hat, wie eine Schule aussehen muss, damit Schüler in ihr erfolgreich lernen können. Er fordert, auf jedes Kind individuell einzugehen, nicht mehr und nicht weniger zu erwarten, als es können kann und sich auf die Stärken des Einzelnen zu konzentrieren.
„Inklusion“ und „Eine Schule für Alle“ sind mehr als neue Schlagworte. Wie diese neuen Ideen in der Praxis umgesetzt werden können und was ihre Umsetzung für Kinder mit Schwierigkeiten bedeutet, werden Prof. Matthias von Saldern und Dipl.-Päd. Detlef Träbert in ihren Vorträgen deutlich machen.
Auch bei den Workshops am Nachmittag haben die Organisatoren auf eine breite Auswahl an Themen gebaut:  Wann ist ein Kind fit für die Schule? - Risiken und Gefahren für Kinder im Internet - Mobbing in der Schule - Umgang mit Zappelphillip und „Hans-guck-in-die-Luft“.
„Wir wollen”, sagt Elisabeth Jecht, „dass alle Symposium-Teilnehmer mit vielen anregenden Eindrücken nach Hause gehen.”
Noch sind Anmeldungen für das Herbstsymposium möglich (siehe Kasten rechts).

KINDERZENTRUM
MECKLENBURG

Wismarsche Straße 390
19055 Schwerin
Telefon (0385) 551 59-0
Fax (0385) 551 59 59
www.kinderzentrummecklenburg.de

Spendenkonto
Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
BLZ 140 520 00
KTO 30 10 400 44