Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

Mitläufer willkommen

Ob Joggen oder Yoga, eins steht fest: Nur wer sich regelmäßig bewegt, macht auf Dauer eine gute Figur.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

 „Es muss auch nicht gleich ein Marathon sein“, sagt AOK-Bewegungsexpertin Karen Kinsel. Die AOK Nordost möchte jedem, der Lust hat, die Möglichkeit bieten,  sich gemeinsam mit anderen zu bewegen. „Darum sucht die Gesundheitskasse Laufgruppen in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, die anderen zeigen, warum Laufen gesund ist und Spaß macht“, erklärt Karen Kinsel. Ob man sich nach der Arbeit mit Kollegen trifft, mit Gleichgesinnten durch Wald und Flur läuft oder sonntags mit Freundinnen im Park joggt – einfach bei der AOK bewerben. „Verraten Sie uns, was Ihren Lauftreff so besonders macht und warum Ihre Laufgruppe ein AOK-Lauftreff werden soll“, wirbt die Bewegungsfachfrau. Die Bewerbung als „AOK-Lauftreff“ inklusive Gruppenfoto (Mindestauflösung 750 x 265 Pixel) kann man bis zum 30. Juni 2013 senden an:
Michael.Lotz@nordost.aok.de
Eine Jury wählt die 25 interessantesten Gruppen aus. Alle AOK-Laufgruppen werden unter www.aok.de/nordost/Laufbegleiter vorgestellt. Weitere Mit-Läufer sind stets willkommen! Die Lauftreffleiter erhalten einen Wochenendlehrgang im Olympia-Stützpunkt Berlin. Sponsoren sorgen für bis zu 15 Mitglieder der Sportgruppe für moderne Laufbekleidung. Außerdem winken Freistart-Kontingente bei Laufveranstaltungen, die von der AOK Nordost unterstützt werden. Höhepunkt ist das Abschlusstreffen beim Teltowkanal-Halbmarathon am 10. November 2013. Sport frei!
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.aok.de/nordost