Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

Kinder in den besten Händen

AOK Nordost macht sich stark für die Jüngsten mit dem Vorsorgeprogramm AOK-Junior
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Um den Eltern manche Sorge um ihren Nachwuchs abzunehmen, hat die AOK Nordost gemeinsam mit dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) ein spezielles Gesundheitsprogramm für die Jüngsten entwickelt: AOK-Junior.
Das Programm enthält ein komplettes Vorsorgepaket für Kinder und Jugendliche und ist dabei zugeschnitten auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen. Junge Leute bis zum Alter von 18 Jahren können bei einem teilnehmenden Kinder- und Jugendarzt ihrer Wahl kostenlos mitmachen.
Vorteile von AOK-Junior
• Grundschul-Check für Sieben- bis Achtjährige (U10)
• Schüler-Check für Neun- bis Zehnjährige (U11)
• Jugend-Check für 16- bis
17-Jährige (J2)
• Profi-Zahnreinigung während einer kieferorthopädischen Behandlung
• Kostenbeteiligung bei
Fissurenversiegelung der kleinen bleibenden Backenzähne
• kostenlose Ernährungsberatung für alle Kinder und Ernährungsprogramm „Power Kids“
• Zuschuss für Sportvereinsgebühren im ersten AOK-
Junior-Jahr
• Erinnerung an Vorsorgeunter-
suchungen und Impfungen
• Zusätzliche Impfungen Hepatitis A und Meningokokken
• gratis AOK-Gesundheitskurse
• Lungen-Check für Kinder im Alter von sechs und sieben Jahre, die in der Familie zum Beispiel Allergien haben, durch einen Pneumologen
• zwei zusätzliche Haut-Checks für Zwei- bis Fünfjährige und 14- bis 17-Jährige
• augenärztliche Früherkennungsuntersuchung für Kinder im 32. bis 42. Lebensmonat
Die Gesundheitskasse erweitert die einzigartigen Leistungen von AOK-
Junior fortlaufend. So bleibt das Programm immer auf dem neuesten Stand der Medizin und sichert eine optimale Versorgung.
So nehmen Ihre Kinder teil
1. Sprechen Sie Ihren Kinder- und Jugendarzt auf das Programm an!
2. Füllen Sie die Teilnahme-
erklärung beim Arzt aus!
3. Für die Kennzeichnung der Gesundheitskarte Ihres Kindes erhalten Sie von Ihrem Kinder- und Jugendarzt einen AOK-Junior-Aufkleber.
Mehr zum Thema Gesundheitsvorsorge für Familien im Internet: www.aok.de/nordost.