Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

Hoffest im Grünen und BH-Tag

Gut besuchte Veranstaltungen in Schwerin und in Parchim
Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft hatte ins Schleswig-Holstein-Haus eingeladen, auch Kowsky war mit von der Partie. Foto: Kowsky
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Zufrieden sahen sie aus, die Frauen, die Anfang Mai zur Infoveranstaltung des Sanitätshauses Kowsky im Landratsamt Parchim vorbeischauten. Schließlich konnten sich die Damen, die eine Brust-OP hinter sich haben, pünktlich zur Badesaison mit schicken Bikinis, Badeanzügen und Dessous eindecken. Eine Vertreterin der Dessousfirma Thuasne/Silima hatte viele schöne Modelle dabei.

Dankbar nutzten die Frauen die gemütlich Runde, um Sylvia Voshage, Eileen Scheel und Susanne Reichelt mit Fragen, die ihnen auf der Seele liegen, zu überschütten. Fürs nächste Frühjahr plant das Sanitätshaus auf jeden Fall eine Neuauflage dieser beliebten Veranstaltung.

Wer nicht so lange warten möchte, kann die Mitarbeiterinnen der Firma Kowsky in Parchim und Schwerin kontaktieren. Susanne Reichelt sagt: „Wir haben auch schöne Dessous für gesunde Frauen, die solche Größen tragen, dass sie im Laden einfach nicht fündig werden – von Körbchengröße  AA bis Doppel H. Wer auf der Suche ist, kann sich einfach an uns wenden.“

Mit der DMSG gefeiert

Trommeln auf Pezzibällen, Cowboy-Beat, heiße Bratwürste vom Grill – im Garten des Schleswig-Holstein-Hauses ging es An­fang Mai heiß her. Der Landesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG)hatte zu einem Hoffest nach Schwerin eingeladen. Anlass war der Europäische Protesttag für die Gleichstellung für Menschen mit Behinderung.

Mit von der Partie war das Team des Sanitätshauses Kowsky, das auf gewohnte Weise mit wertvollen Sani-Tipps zur Bereicherung des Hoffestes beitrug.