Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

ERNÄHRUNG SPIELT WICHTIGE ROLLE

Vegetarische Ernährung wird häufig auch als Therapie eingesetzt
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Vegetarische Ernährungsformen werden in den westlichen Industrienationen immer beliebter. Auch etwa acht Prozent der deutschen Bevölkerung ernähren sich fleischlos. Vegetarier gewinnen maximal 30 Prozent der täglich aufgenommenen Nahrungsenergie aus Fetten. Bei einem Menschen, der durchschnittlich viel Fleisch isst, beträgt dieser Anteil rund 50 Prozent. Die fettarme
vegetarische Ernährung wird deshalb häufig als Therapie eingesetzt, etwa bei Zivilisationskrankheiten wie Fettsucht oder Arteriosklerose, bei denen die Ernährung eine wichtige Rolle spielt.
Der geringe Anteil schädlichen Cholesterins in pflanzlichen Fetten senkt darüber hinaus das Risiko für Arteriosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.