Stadt

Engagiert für die Jüngsten

Mitmachen unter dem Motto „UNICEF hilft Kindern – wir helfen UNICEF“
Mädchen in der „Bibi Amina Girls High School“ in Panjshir, einer Provinz im Norden Afghanistans.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die UNICEF-Arbeitsgruppe Schwerin ruft die Kinder und Jugendlichen in den Schweriner Schulen und anderen Kindereinrichtungen auf, für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF aktiv zu werden. Es geht darum, mit Benefiz-Aktionen wie Kuchenbasare, Floh­märk­te, Lesen für UNICEF oder Ähnliches Spenden für die Kinder der Welt zu sammeln und diese Aktionen zu dokumentieren. Alternativ können auch Plakate oder Collagen über die Arbeit von UNICEF gestaltet werden.

Die Plakate mit Bildern, Fotos und Collagen sind bis zum 12. Juni im Format DIN A2 bei der Schweriner UNICEF-Arbeitsgruppe, Arsenalstraße 11, einzureichen. Viele der Arbeiten sollen dann in einer UNICEF-Ausstellung vom 24. August bis zum 25. September im Schweriner Stadthaus gezeigt werden.

Material und Informationen zu Programmen und Projekten von UNICEF gibt es bei der Schweri­ner UNICEF-Arbeitsgruppe direkt im Büro in der Arsenalstraße 11, unter Telefon 0385/7589035 sowie unter info@schwerin.unicef.de per E-Mail und im Internet unter www.unicef.de.
Von den Mitarbeitern der Schwe­riner UNICEF-Arbeitsgruppe heißt es dazu abschließend: „Wir freuen uns auf viele Teilnehmer, damit UNICEF vielen Kindern mit Bildungsprojekten, Impfkampagnen und in Notsituationen helfen kann.“

Bekannteste Aktion der Schweri­ner Arbeitsgruppe ist der UNICEF-Lauf, der jährlich im September am Pfaffenteich stattfindet. Die im vergangenen Jahr auf diese Weise erlaufenen Spenden wurden unter dem Motto „UNICEF macht Mädchen stark“ für Schulen in Gambia eingesetzt. In diesem Jahr wird bereits der 24. UNICEF-Lauf ausgetragen.