Stadt

1. Mai in unserer Stadt

Demonstrationszug ab 10 Uhr / Am 30. April „Tanz der Kulturen“
Auch dieses Mal wird in der Schweriner Innenstadt demonstriert.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Auch in diesem Jahr lädt der DGB bundesweit zu Veranstaltungen am 1.Mai ein. Das Motto 2019 lautet „Europa, jetzt aber richtig!“. Thematisch geht es um die Europawahl und die Kommunalwahlen in Mecklenburg-Vorpommern.
In Schwerin wird der Maifeiertag traditionell auf dem Markt begangen. Um 10 Uhr beginnt der Demonstrationszug vom Grunthalplatz durch die Innenstadt bis zum Markt, auf dem die Kundge-bung und anschließend das Fami­lienfest stattfinden.

Fabian Scheller, Regionsgeschäftsführer der DGB Region Rostock-Schwerin, sagt: „Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr neben Stefan Schad, Geschäftsführer der IG Metall Rostock-Schwerin, und dem stellvertretenden Bezirksvorsitzenden des DGB, Ingo Schlüter, auch unsere Ministerpräsidentin Manuela Schwesig für ein Grußwort begrüßen dürfen.“ Anlässlich der bevorstehenden Kommunalwahlen findet gegen 11.30 Uhr eine Podiumsdiskussion mit Kandidaten der Stadtfraktionen statt. Für ein musikalisches Rahmenprogramm sorgt in diesem Jahr die Band Lappalie. Auch für die kleinen Gäste stehen Angebote bereit.

Tanz der Kulturen am 30. April

Am Vorabend des 1. Mai findet als Auftakt auch in diesem Jahr wieder der „Tanz der Kulturen“ statt. Bereits ab 16 Uhr stehen Künstler aus vier Ländern auf der Bühne. Ein besonderes Highlight ist das internationale Sufi-Jazz-Weltmusik-Ensemble Cairo Steps. Spiel­angebote für Kinder sowie internationale Speisen und Getränke runden das Fest ab.