Kultur PR-Anzeige

Nach Silbermond kommt Jenix

Nach Geheimkonzert im Schlosspark-Center jetzt für jeden auf der großen Bühne
Jenix aus Zittau
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Silbermond waren 2006 die Stars auf der „Laut gegen Rechts“-Bühne, in diesem Jahr kommen ihre langjährigen Begleiter Jenix nach Schwerin. Noch kürzlich gaben sie ein Konzert im Mediamarkt der Landeshauptstadt – das Ganze geheim und unplugged - jetzt kann jeder dabei sein, wenn die vier Musiker aus dem im äußersten Osten Deutschlands gelegenen Zittau erneut in die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns reisen.
Inzwischen sind Jenix aus den Vorbandschuhen herausgewachsen, haben diverse Bandwettbewerbe gewonnen und locken selbst mit eigenen und deutschen Texten das Publikum zu Festivals.
Längst haben sie überregionale Bekanntheit errungen. Zu der Begleitung von Silbermond kamen gemeinsame Tourneen mit den H-Blockx und der Bloodhound Gang sowie umjubelte Auftritte auf dem Highfield- und dem Hurricane-Festival.
Bühnenerfahrung kann man  Jenix längst nicht mehr absprechen. Von ihrer bislang acht Jahre andauernden  Bandgeschichte waren sie acht Jahre auf Tour und erobern die deutsche Fangemeinde von guter handgemachter Rockmusik. Jenix sind authentisch und in verschiedenen musikalischen Stilen zu Hause, mit harten Riffs und weichen Songs. 

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.laut-gegen-rechts.de