Kultur PR-Anzeige

Mit Ekhof-Preis geehrt

Auszeichnung für den Schweriner Schauspieler Marin Brauer
Ekhof-Preisträger Martin Brauer (2.?v.?l.) sowie die mit der Flotow-Medaille Geehrten Ullrich Altermann, Franziska
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Martin Brauer wurde in diesem Jahr mit dem Conrad-Ekhof-Preis der Gesellschaft der Freunde des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin geehrt. Die mit 2.500 Euro dotierte Auszeichnung wurde vom Theaterfreund Hans Thon gestiftet, der den Preis auch selbst übergab.
Der Schauspieler habe „in den unterschiedlichsten Rollen in seinem bisherigen Engagement in Schwerin stets mit einer herausragenden schauspielerischen Leistung überzeugt“, heißt es in der Begründung.

Für ihr langjähriges Engagement am Opens external link in new windowSchweriner Theater wurden bei der feierlichen Matinee im Konzertfoyer ebenfalls geehrt: Pressesprecherin Franziska Pergande, Sänger Christian Hees und Malsaal-Vorstand Ullrich Altermann. Sie erhielten jeweils die vergoldete Friedrich-von Flotow-Medaille.