Kultur

Hommage an den „King of Pop“

Musical „Beat It!“ am 23. April live in Schwerin
Das ist nicht der echte Michael Jackson, er könnte es aber fast sein.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Der „King of Pop“ ist jetzt wieder live zu erleben. Natürlich nicht der echte, der ist ja längst und viel zu jung von uns gegangen. Aber das Musical „Beat It!“ zu Ehren von Michael Jackson tourt derzeit über die deutschen Bühnen.

Die Erfolgsproduktion von Oliver Forster (unter anderem „Falco – das Musical“ und „That’s Life – das Sinatra-Musical“) begeisterte bereits etwa 200.000 Zuschauer in restlos ausverkauften Konzerthallen, darunter auch Michael Jacksons Bruder Jermaine.
Als Hauptdarsteller agieren hier Koffi Missah (Michael in jüngeren Jahren) Dantanio Goodman (älterer Michael). Goodman sagt: „Ich wollte schon immer singen und tanzen wie er.“
Jetzt kann er zeigen, was er von Michael Jackson gelernt hat.

Das Musical „Beat It!“ ist am Donnerstag, 23. April, live in der Schweriner Sport- und Kongresshalle zu erleben und einen Tag später in der Stadthalle Rostock. Eintrittskarten gibt es bereits im Vorverkauf.