Kultur PR-Anzeige

„Extrem nah dran”

Lieder aus dem Stehgreif im Capitol
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Am Samstag, dem 18. Februar um 20 Uhr präsentiert das Capitol MAYBEBOP mit „Extrem nah dran“.
MAYBEBOP sind vier schräge Typen aus Hannover, Hamburg und Berlin, die sich in der Spitzengruppe der deutschen Musik- und Theaterszene etabliert haben. Ihr Charme ist einfach unwiderstehlich, sie singen super, tanzen gerne, sind albern und doch ernst, kommen schnell zur Sache und sind künstlerisch einzigartig. In ihrem neuen Programm „Extrem nah dran” brechen und übertreffen MAYBEBOP wie gewohnt alle Erwartungen. Ihre durchweg eigenen deutschen Songs durchleuchten den Wahnsinn des täglichen Seins: Witzig, berührend, böse, skurril, immer mit wohltuendem Tiefgang und musikalisch unglaublich vielfältig. Mit ihrer durchgestylten Show berühren sie alle Sinne und bleiben dabei immer nah am Publikum. Unerreicht und jeden Abend neu: Auf Zuruf der Zuschauer improvisieren die vier Herren neue Lieder aus dem Stehgreif! Ein absolutes Muss! Und dermaßen kurzweilig, dass es fast zur Nebensache wird, auf welch beeindruckend hohem Niveau sich MAYBEBOP bewegen.
MAYBEBOP überzeugen mit ihren Live-Qualitäten. 120 Konzerte im Jahr, ausverkauft landauf, landab. Bei der renommiertesten internationalen a-cappellacompetition in Graz holten sie drei Mal Gold in allen Kategorien (Comedy, Pop und Jazz), beim „a-cappella-award Baden-Württemberg“ komplettierten sie ihren Erfolg und waren bei Publikum und Jury ebenfalls erstplaziert.