Kultur PR-Anzeige

Die Altstadt mal anders erleben

Ende Oktober Lichterwoche in Schwerin
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Vom 23. bis 31. Oktober wird die Altstadt von Schwerin wieder wunderschön illuminiert. Bunte Lichter, Lampenschirme und Sterne strahlen Gebäude und Straßenzüge an und verleihen ihnen eine ganz besondere Atmosphäre.
Die Lichterwoche präsentiert sich 2020 in einer kleineren Version – ohne Kunst- und Kulturprogramm, dafür mit mehr Zeit, die Stadt im Scheinwerferlicht in Ruhe zu genießen. Besucher sind eingeladen, durch die bunt beleuchteten Gassen zu bummeln und in den kleinen Läden und Boutiquen nach Dekorativem, spannenden Büchern oder dem passenden Herbst-Outfit zu stöbern.

Wer mag, kehrt nach dem gemütlichen Spaziergang in die Restaurants und Kneipen ein. Die einheimischen Gastronomen freuen sich darauf, ihre Gäste mit leckeren Gerichten zu verwöhnen.

Als kleines Schmankerl bieten Schweriner Gästeführer in der Woche vom 23. bis 31. Oktober jeden Abend thematische Führungen an. So können Interessierte beispielsweise an der Seite des Nachtwächters im Dunkeln durch die geheimen Winkel der Altstadt ziehen, auf Taschenlampentour gehen oder bei der „Kleinen Kneipenplauderei“ Anekdoten zu den Traditionshäusern Schwerins lauschen.
Wer die Abende lieber etwas gemächlicher verbringen möchte, kann bei Lichterfahrten mit der Weißen Flotte oder an Bord des Doppeldeckers Stadt und See entdecken.

Ausführliche Informationen zu der Veranstaltungswoche „Lichterbummel Schwerin“ mit dem Motto „Entdecken, shoppen und genießen“ gibt es auch im Internet.