Kultur PR-Anzeige

Ai Weiwei zu Gast

Star-Künstler kommt am 4. Mai nach Schwerin
Ai Weiwei 1987 im New Yorker Museum of Modern Art vor einem Werk von Marcel Duchamp Foto: Ai Weiwei Studio
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Der Chinese Opens external link in new windowAi Weiwei ist einer der Superstars der Kunst. Jetzt kommt er nach Schwerin zu einer Veranstaltung in der Reihe „Rendezvous“ des Staatlichen Museums. Das Thema lautet „Happy Birthday, Fountain!“.
Dr. Kornelia Röder und Dr. Gerhard Graulich sprechen mit dem Künstler über Marcel Duchamp, den Ai Weiwei als sein Vorbild nennt. Duchamp gilt quasi als Erfinder des „Readymades“. „Readymades“ sind fertige, vorgefundene Gegenstände, die kaum oder gar nicht verändert zu Kunst-Objekten erklärt werden, zum Beispiel Duchamps „Fountain“ (1917), bei der es sich um ein handelsübliches Urinal handelt.
Ai Weiwei lehrt derzeit als Gastprofessor an der Universität der Künste in Berlin.
Das „Rendezvous“ mit ihm findet am Donnerstag, 4. Mai, ab 18 Uhr in der Galerie Alte & Neue Meister statt. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft, bei uns gibt es aber noch zweimal zwei Eintrittskarten zu gewinnen. Diese losen wir unter allen aus, die bis zum 27. April eine E-Mail mit dem Betreff Ai Weiwei an redaktion@sn-live.de senden.