Lebensart PR-Anzeige

Großes Fest in der Münzstraße

Programm für Groß und Klein am 15. September von 14 bis 23 Uhr
Impressionen vom Münzstraßenfest des vergangenen Jahres, wo unter anderen Lemmi Lembcke auftrat. Foto: SK
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Auch in diesem Jahr laden Händler und Bewohner der Münzstraße wieder zu einem großen Fest ein; es ist bereits das zehnte seiner Art. Zu dem runden Geburtstag haben sie erneut ein super Programm auf die Beine gestellt. So gibt es am Sonnabend, 15. September, von 14 bis 23 Uhr viel zu erleben für große und kleine Gäste. Ganz wichtig: die Musik! Für Klänge ganz unterschiedlicher Art sorgen die Künstler auf gleich drei Bühnen in der Münzstraße – inklusive einer Überraschungsband zum Finale des Münzstraßenfestes. Auch eine Tanzgruppe tritt auf. Unterhaltung vor allem für die jüngeren Besucher bietet ein Puppentheater.
Außerdem geplant ist unter anderem eine Modenschau.

Ein Flohmarkt ist aufgebaut, es gibt Kuchen, Popcorn, Getränke und noch vieles mehr zu kaufen. Alle Einnahmen kommen erneut dem Projekt „Kirchturmuhren in Not“ zu Gute. Der Verein 1. Mecklenburger Uhren­club möchte mit dem Geld vor allem die Sanierung der Uhr der Herrenburger Kirche finanziell unterstützen.

Der Eintritt zum Fest ist frei.