Kultur PR-Anzeige

Licht und sound

„Schiller“ spielt am 23. September im Capitol
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Willkommen in der Welt des epischen Klangs: Christopher von Deylen alias „Schiller“ lädt am 23. September um 20 Uhr ins Capitol in Schwerin zu seinen „Klangwelten“ ein und präsentiert dabei die Highlights aus seinem neuen Studio-Album „Opus“, auf dem er zeitlos schöne Motive aus der Klassik mit sphärischen Elektronik-Sounds verbindet.
„Schiller“ auf Tour – das heißt außergewöhnliche Orte, klassische Theater, alle mit Bestuhlung. Das heißt zurücklehnen und eintauchen in ein Meer aus Licht und Sound. Das heißt sphärische Synthesizer-Sounds, hypnotische Rhythmen, atemberaubende Elektronik-Symphonien in preisgekröntem Surround-Sound.
Das Publikum erlebt live, wie der Soundvisionär auf der Bühne mit seinen musikalischen Gästen Klanggemälde außerordentlicher Schönheit und Intensität entwickelt – Schillers Weltenklang ist einfach einmalig.
Alle weiteren Termine gibt es auf www.schillermusik.de