Kultur

Jugend musiziert später

Regionalwettbewerb wegen Corona auf irgendwann verschoben
Bis wieder die besten jungen Musiker geehrt werden, dauert es wegen der Pandemie noch ein bisschen.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Der für Ende Januar in Schwerin geplante Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" wird auf Grund der aktuellen Corona-Bestimmungen verschoben. Zum jetzigen Zeitpunkt kann der neue Termin noch nicht benannt werden.

Eines haben sich die Organisatoren aber vorgenommen: alle bisher angemeldeten Teilnehmenden sollen eine Möglichkeit erhalten, ihr lang geübtes Wettbewerbsprogramm dann vorzutragen. Vielleicht gelingt das ein oder andere Programm sogar noch besser, da mehr Zeit zum Üben zur Verfügung steht.

Die Gewinner aller Regionalwettbewerbe in MV messen sich dann beim Landeswettbewerb, der auch in Schwerin ausgetragen wird, und wer hier die ersten Preise abräumt, darf zum Bundeswettbewerb in Bremen und Bremerhaven.