Kultur

In der Münzstraße wird gefeiert

Programm für die ganze Familie am 21. September von 14 bis 23 Uhr
Lemmi Lembcke wird die Besucher wieder mit einem humorvollen Programm unterhalten.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Der 1. Mecklenburger Uhrenclub lädt zusammen mit den Händlern der Münzstraße zum elften Münzstraßenfest ein. Es findet am Sonnabend, 21. September, von 14 bis 22 Uhr statt und bietet wieder ein ebenso umfangreiches wie abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie – mit Musik, Kleinkunst und vielem mehr auf zwei Bühnen.

Eröffnet wird das Münzstraßenfest traditionell durch ein Miniprogramm des Kindergartens.
Live auf der Bühne zu erleben sind dann der Leipziger Aktionskünstler Pierre Bosolum und sein skurriles Orchester mit einem lustigen Konzert für Kinder.
Ein stets gern gesehener Gast beim Münzstraßenfest ist ebenfalls Lemmi Lembcke vom Meck­lenburgischen Staatstheater. Er wird mit seinem humorvollen Soloprogramm sicher wieder für viele Lacher sorgen. Unterhaltung spektakulärer Art bietet Lisa Wilke. Sie zeigt atemraubende Akrobatik auf einem Seil und spielt dabei gleichzeitig Trompete.
Ein weiterer Höhepunkt wird der Auftritt von Gambo La Uxica. Die Band lädt mit Reaggaerhythmen ein zum Tanz oder einfach nur Zuhören.
Den musikalischen Hauptact bildet schließlich das Abschlusskonzert mit Sconehead & Friends.

Zum Münzstraßenfest zählt auch wieder ein Flohmarkt, zu dem man sich unter info@uhrenclub-mv.de schon mal rechtzeitig anmelden kann. Angeboten werden zudem Getränke und Speisen unterschiedlicher Art, auch Popcorn für die Jüngsten ist dabei.

Der Eintritt zum Münzstraßenfest am 21. September ist frei. Alle Einnahmen kommen dem Projekt Wünschewagen MV zu Gute.