Kultur PR-Anzeige

Fifty Shades of Grey – das Finale

„Befreite Lust“ ab 8. Februar im Capitol zu sehen
Sind Ana und Christian wirklich glücklich? Foto: Universal Germany
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die ersten beiden Verfilmungen der Reihe „Fifty Shades Of Grey“ in den Jahren 2015 und 2017 waren ein Phänomen – sowohl in Deutschland als auch weltweit. Auch im dritten Teil der erfolgreichen Bestsellerserie, „Befreite Lust“, spielen Jamie Dornan und Dakota Johnson ihre bekannten Rollen als Christian Grey und Anastasia Steele, deren wechselvolle Liebesgeschichte zwischen Dominanz und Devotion von den Fans mit Spannung verfolgt wird.

Nach ihrer Hochzeit schweben Ana und Christian zwar im siebenten Himmel, doch schon bald legt sich ein bedrohlicher Schatten über das Glück der Frischvermählten: Chris­tian wird von seiner mysteriösen Vergangenheit eingeholt, und ein gefährlicher Bekannter bedroht die Ehe und Familie der beiden – verstrickt in kriminelle Intrigen und im Sog dunkler Leidenschaft muss die erstarkte Ana erneut um ihre Liebe kämpfen.
„Fifty Shades of Grey: Befreite Lust“ ist ab 8. Februar im Schweri­ner Opens external link in new windowFilmpalast Capitol zu erleben. Eintrittskarten gibt es dort bereits jetzt zu kaufen.