Kultur PR-Anzeige

Feierabend –janz jemütlich

Foto: adventure production
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Liebe Schwerinerinnen, liebe Schweriner,

stellen Sie sich das mal vor: ein Schiff unter schwarzer Flagge nähert sich über den Burgsee, an der Brücke machen die Piraten fest und stürmen mit Säbelrasseln und lautem Schlachtgesang das Schloss! – Keine Angst, ich kann Sie beruhigen, das sind nur Fantasien eines alten Freibeuters, wie ich einer bin. Verlockend wäre es aber, in der traumhaften Schweriner Märchenkulisse zu leben…

Sie können sich wirklich glücklich schätzen, in dieser Stadt zu Hause zu sein. Jedes Jahr, wenn ich mich zum Piraten-Open-Air in Grevesmühlen aufhalte, freue ich mich auf meine Lieblingsorte in M-V. Mein „Feierabendsitz“ in Boltenhagen gehört dazu, der Ostseestrand, die kleinen und großen Seen oder eben die Landeshauptstadt – und sowieso fast alles dazwischen. Ich muss Ihnen sagen, es gibt kaum was Schöneres, als auf der Harley durch die Landschaft zu kurven. Janz jemütlich, versteht sich! Mecklenburg-Vorpommern ist ja nicht umsonst Urlaubsland Nummer 1. Ich wünsche mir – bei dem Thema werd’ ich ganz vernünftig –, dass sich alle, Einwohner und Gäste, Mühe geben, diese Schönheit zu erhalten. Es gibt tolle Initiativen für das Land und für das Miteinander der Menschen vor Ort. „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ ist eine davon, die ich gern unterstütze. Aber ob nun auf die offizielle Art oder im Privaten: Es ist toll hier oben, machen Sie was draus!


Fertig zum Entern!

Ihr Martin Semmelrogge
Schauspieler, in diesem Sommer als Sir Stede Bonnet
beim Piraten-Open-Air in Grevesmühlen im Einsatz