Kultur PR-Anzeige

bewegte Bilder

like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Vom 3. bis zum 8. Mai wehte cineastische Luft durch die Landeshauptstadt. „Das 21. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern wird auch in Zukunft DAS Filmfestival im Land sein“, so Torsten Jahn, Geschäftsführer der FilmLand M-V gGmbH. Mit acht Uraufführungen zollten auch die deutschen Filmemacher Schwerin und seinem Filmkunstfest ihren Respekt.

Den „Golden Ochsen“ erhielt in diesem Jahr Katrin Sass. Der Hauptpreis ging an „Über uns das All“ von Jan Schomburg.