Kultur PR-Anzeige

Auf in die heile Welt

„Servus Peter“ am 5. Februar 2017 in Schwerin
Der verliebte Oberkellner und die Wirtin Foto: resetproduction
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Das Musical „Servus Peter“ geht ab Oktober dieses Jahres in die nächste Runde. Zur Abrundung des Peter-Alexander-Jubiläumsjahrs steht abermals die Erinnerung an den 2011 verstorbenen Entertainer im Zentrum der zweistündigen Show. Alexander hätte in diesem Sommer seinen 90. Geburtstag gefeiert.Die amüsante, an den Lustspielfilmklassiker „Im weißen Rößl“ angelehnte Bühnenkomödie lädt die Besucher ein ins idyllische Österreich. Am wunderschönen Wolfgangsee wird vor uriger Bergkulisse die populäre Geschichte um den verliebten Oberkellner und seine Wirtin erzählt. Das mit Hits wie „Die kleine Kneipe“, „Ganz Paris träumt von der Liebe“ (Caterina Valente) und „Ich will keine Schokolade“ (Trude Herr) gespickte Musical würdigt nebenbei auf vergnügliche Weise die ruhmreiche Karriere von Peter Alexander. Treffend verkörpert wird der legendäre österreichische Sänger, Schauspieler und Pianist von Landsmann Peter Grimberg.Das Publikum erwartet eine fulminante Mischung aus Musik, fröhlichen Gedichten und Sketchen – am 5. Februar 2017 auch in der Schweriner Kongresshalle.

Eintrittskarten gibt es bereits versandkostenfrei im Internet unter Opens external link in new windowwww.resetproduction.de, per Telefon unter 03?65?/?5?48?18?30 und an den üblichen Vorverkaufsstellen.