Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

Zu bewegtem Leben motivieren

Schweriner KKH-Lauf am 10. Juni wieder mit Dieter Baumann
Am Schweriner KKH-Lauf des vergangenen Jahres nahmen rund 1?600 Hobby-Läufer teil. Foto: R. Schomann
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Lauf-Interessierte sollten sich den 10. Juni im Kalender notieren. Dann findet der KKH-Lauf am Bertha-Klingberg-Platz in Schwerin statt. Seit das bundesweite Lauf-Event für Klein und Groß vor 14 Jahren ins Leben gerufen wurde, ist Schwerin bereits zum neunten Mal dabei. „Darüber freuen wir uns sehr“, sagt Ronny Schomann von der KKH. „Allein im vergangenen Jahr gingen rund 1?600 Hobbyläufer aller Altersgruppen in Schwerin an den Start. Jährlich steigen unsere Läuferzahlen um zirka 250 Teilnehmer, wir haben somit bereits die zweitgrößte Laufveranstaltung in der Landeshauptstadt.“

Schomann sagt weiter: „Das Lauf-Event ist ein zentraler Baustein der KKH Kaufmännische Krankenkasse, Menschen zu einem ‘bewegten Leben‘ zu motivieren – über den Faktor Spaß und ohne Erfolgsdruck. Jahr für Jahr können wir mit unserer bundesweiten Lauf-Aktion immer mehr Menschen dafür begeistern, Bewegung und damit Prävention regelmäßig in ihren Alltag zu integrieren.“ Denn: Bewegung ist lebensnotwendig, kann gesundheitliches Wohlempfinden, mehr Fitness und Lebensqualität sowie eine höhere Lebenserwartung bringen. Schirmherr des Präventionslaufs ist Dieter Baumann, einer der erfolgreichsten Langstreckenläufer der deutschen Sportgeschichte.Er sagt: „Laufen verschafft ein Wohlgefühl, das antreibt – eine Balance, die in unserer Welt immer wichtiger wird. Es auszuprobieren, kostet die Menschen sehr wenig, aber der Effekt ist enorm.“

Ob Einsteiger oder trainierte Hobby­läufer – wer Lust hat, beim KKH-Lauf am 10. Juni am Bertha-Klingberg-Platz dabei zu sein, kann sich hierfür anmelden unter Opens external link in new windowwww.kkh.de/lauf.
Prämien für Teams
Besonderes Bonbon: Die drei teilnehmerstärksten Teams von Kindergärten, Schulen und Firmen oder Vereinen mit mehr als 20 Online-Anmeldungen werden mit jeweils 500, 300 und 200 Euro für ihr gesundheitsbewusstes Verhalten prämiert.