Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

Tolle „Dreamnight at the Zoo“

Kinderzentrum lud wieder Mädchen und Jungen in den Schweriner Zoo ein
Tiere, Spiel und Spaß: Die Kinder und ihre Eltern verlebten im Zoo wieder einen tollen Abend.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Den Tieren ganz nah sein, die felligen Vierbeiner streicheln, sogar einige von ihnen füttern – das ist besonders für Kinder immer ein tolles Erlebnis. So war es auch wieder am 14. Juni dieses Jahres bei der „Dream­night at the zoo“.
Insgesamt 150 Familien hatte das Kinderzentrum Mecklenburg zu der Veranstaltung eingeladen. Die meis­ten der Mädchen und Jungen, die dabei waren, werden vom Kinderzentrum betreut. Viele hatten auch ihre Geschwister mitgebracht. In Schwerin war es mittlerweile die
13. „Dream­night“. Sie wurde gemeinsam vom Zoo und dem Kinderzentrum organisiert; der Zoover­ein unterstützte sie dabei tatkräftig. Es gab kühle Getränke, die an dem heißen Sommertag besonders gefragt waren, sowie Bratwurst und Kuchen. Für eine Menge Spaß bei den Kindern sorgte zudem das Sanitätshaus Stolle mit Hüpfburg, Glücksrad und vielen Spielen.
Kristina Timmermann, Geschäftsführerin des Kinderzentrums, freute sich über die gelungene „Dreamnight“. Sie sagt: „Es ist immer wieder schön, in die leuchtenden Augen der Kinder zu blicken, die so viele spannende Erlebnisse hatten.“ Zudem sei sie mal auf andere Art mit deren Eltern ins Gespräch gekommen.
Vor 23 Jahren fand in Rotterdam die erste „Dream­night at the zoo“ statt. Inzwischen beteiligen sich weltweit fast 300 Zoologische Gärten an dieser Aktion. Der Zoo Schwerin ist – in Kooperation mit dem Kinderzentrum – seit 2007 dabei.