Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

Mit Genuss abnehmen

Zum Jahresstart am 17. Januar gibt es einen neuen Kurs in der Weststadt-Apotheke
Erfolge erzielen dank einer Gen-Analyse Foto: MetaCheck
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Bei den meisten Abnehmkonzepten und Diäten stehen Ver­bots­lis­ten im Vordergrund: abends keine Kohlenhydrate, keine Kartoffeln, kein Brot oder auch kein Fett. Manchmal müssen Sie auch Punkte zählen, Kalorien addieren. Sicher kennen Sie solche Verbote.
In der Weststadt-Apotheke gibt es keine Verbotslisten. Essen dürfen Sie alles von Fleisch und Fisch bis hin zu Brot, Nudeln, Butter, Gemüse und Obst. Nichts ist grundsätzlich verboten, nur die Mengenverhältnisse der Makronährstoffe werden sich ein wenig verändern. In Seminaren und in Beratungsgesprächen wird die Zusammensetzung Ihres Essen besprochen und an die Ergebnisse der Analyse des Meta-Checks angepasst. Ganz praxisnah, so dass Sie sofort beginnen können. Machen Sie die Punktlandung!
Ernährungsberatung nach bisherigem Muster gibt für alle Menschen ungeachtet der genetischen Veranlagung einheitliche Empfehlungen ab. So empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) generell diese Verteilung: 45 bis 55 Prozent Kohlenhydrate, 25 bis 35 Prozent Fette und 10 bis 15 Prozent Proteine

Dass diese normierten Empfehlungen bisher wenig erfolgreich waren zeigt ein Blick in die Statistik. Über 50 Prozent der Bevölkerung in Deutschland ist übergewichtig. Nutzen diese ganzen Beratungen nichts? Eine Lösung kommt aus der Nutrigenetik. Diese befasst sich mit dem Zusammenhang zwischen Nahrungsmitteln, Genetik und Übergewicht. In Zusammenarbeit mit der Universität Köln und der Deutschen Sporthochschule Köln wurden zahlreiche Recherchen angestellt, um diese als Basis für die genetische Stoffwechselanalyse LLiD MetaCheck heranziehen zu können.

Basierend auf diesen Ergebnissen erstellt Ihnen die Weststadt-Apotheke Ihren ganz persönlichen Abnehmplan. Sie erhalten ferner ein an Ihren Grundumsatz und den Ergebnissen angepasstes Kochbuch, so dass auch die Umsetzung in die Praxis problemlos verläuft.
So geht schlank heute! Die Ernährungsexpertin Heike Bischoff von der Weststadt-Apotheke sagt: „Am liebsten bieten wir das Abnehmprogramm nur mit der Gen-Analyse an. Die Erfolge sind einfach bei jedem Kunden messbar und nach über vier Jahren stellen wir fest, dass der Erfolg mit dem Meta-Check um fast fünfzig Prozent steigt.“

Am 17. Januar startet die Apotheke mit einem kostenlosen Informationsabend. In 20 Minuten werden die Programme, deren Ablauf und die positiven Resultate vorgestellt. Anmeldung unter Opens external link in new windowwww.schwerin-apotheke.de sowie telefonisch unter 0385?/?73?13?40.