Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

Losglück für das Kinderzentrum

Schweriner Gospelchor gab Benefizkonzert für hilfebedürftige Kinder
Losglück: Martina Guse, Andreas Thorun und Matthias Brinkmann vom Schweriner Gospelchor freuen sich mit Kinderzentrum-Geschäftsführer Thomas Wagner. unten: Singen für den guten Zweck.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Mit stimmungsvollen und lebensfrohen Liedern zauberten die Sängerinnen und Sänger des Schweriner Gospelchores jüngst nicht nur den vielen Konzert-
gästen im Festsaal der Helios-
Kliniken in der Wismarschen Straße ein Leuchten in ihre Augen. Mit dem Erlös der Veranstaltung wird auch Kindern geholfen. Seit seiner Gründung im Jahr 2000 setzt sich der Chor für den guten Zweck ein. Die Nachfrage nach Benefizkonzerten wuchs stetig, so dass man sich entschloss, einmal im Jahr das Los entscheiden zu lassen, wem der Erlös zugute kommt. Losglück in diesem Jahr hatte das Kinderzentrum Mecklenburg. Hier werden Kinder mit Entwicklungsver-
zögerungen, Entwicklungsauffälligkeiten und Kinder, die von Behinderung bedroht sind oder eine Behinderung haben, von Ärzten, Psychologen, Therapeuten und Pädagogen diagnostiziert und behandelt.
Geschäftsführer Thomas Wagner bedankte sich herzlich bei den Chormitgliedern für ihr Engagement und den Konzertgästen
für ihre großzügigen Spenden.
Der Erlös von 574,75 Euro wird
z. B. für Gruppentherapien für Trennungs- und Scheidungskinder oder Kinder mit Adipositas verwendet.