Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

In liebevollen Händen

Die MVZ Tagespflege in der Kieler Straße 31a hat noch freie Kapazitäten
Nele Walter absolviert ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei der MVZ Tagespflege.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die Vorbereitungen auf das traditionelle Lichterfest laufen, es werden eifrig herbstliche Lichter und Lampions aus Papier gebastelt. Diese tauchen am 24. Oktober den Therapieraum in gemütliches Licht, wenn sich die Gäste der Tagespflege zu einer gemütlichen Kaffee-tafel zusammenfinden.

Das Lichterfest ist aber nur eine von vielen Veranstaltungen, die die MVZ Tagespflege das Jahr über anbietet. Als Nächstes stehen zum Beispiel der Weihnachtsverkauf und die beliebte Weihnachtsfeier auf dem Programm. Und fürs kommende Jahr sind unter anderem schon Fasching, Frauentagsfeier und viele Ausflüge geplant.

Zu den regelmäßigen Unternehmungen zählen auch Spaziergänge, Basteln, Singen, Gedächtnistraining, Bewegungsrunden und vieles mehr. Außerdem kommt mehrmals im Jahr eine Violinistin in die Tagespflege, die die Gäste mit bekannten Melodien erfreut.

Jeden Mittwoch ist eine Ergotherapeutin da, und Physiotherapeuten besuchen die Einrichtung ebenfalls immer wieder. Auch Friseur, Fußpflege und ein Fahrdienst zählen zum Service.

Damit die Tagesgäste stets über das aktuelle Geschehen informiert sind, werden ihnen täglich die wichtigsten Artikel aus der Tageszeitung vorgelesen. Dies übernimmt Nele Walter, die bei der MVZ Tagespflege derzeit ihr Freiwilliges Soziales Jahr absolviert. Die 18-Jährige kümmert sich aber auch darüber hinaus auf vielerlei Art liebevoll um die Tagesgäste und unterstützt damit das Team um die Pflegedienstleiterin Jacqueline Kühnel-Vogler. Zum Beispiel begleitet Nele die Gäste bei Spaziergängen, holt sie morgens vom Parkplatz ab und bringt sie nachmittags dort hin zurück, sie hilft in der Küche mit, reicht Essen und übernimmt einfache pflegerische Tätigkeiten.

Die MVZ Tagespflege befindet sich in der Kieler Straße 31a in Schwerin-Lankow und ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Sie bietet Platz für bis zu 25 Tagesgäste. Die stellvertretende Pflegedienstleiterin Claudia Leschien sagt: „Wir haben derzeit noch Kapazitäten frei. Neue Tagesgäste sind also bei uns sehr gern gesehen. Bei Interesse rufen Sie uns an, oder kommen Sie einfach während unserer Öffnungszeiten vorbei! Wir beraten Sie zu allem Wissenswerten rund um die Tagespflege und geben auch Tipps, welche finanzielle Unterstützung die Kassen anbieten.“

Zu der Tagespflegeeinrichtung gehört ein großer Aufenthaltsraum, an den die Küche, eine Bibliothek und eine Kaminecke angeschlossen sind. Ruheräume und ein Pflegebad stehen ebenfalls zur Verfügung. Und nicht zu vergessen: der Therapieraum. Er wird unter anderem für Bowling, Bas-teln und Bingo genutzt. Dort wird auch gemütlich Kaffee getrunken und Kuchen gegessen, und er ist mit einem großen, modernen Fernsehgerät ausgestattet.

Viele Gäste spazieren zudem gern eine Runde auf dem Innenhof. Das hübsch begrünte Areal ist ganz bequem und barrierefrei direkt vom Aufenthaltsraum erreichbar.