Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

Im Labor in besten Händen

Zweigstelle des labor - mvz westmecklenburg bietet im „Gusanum“ Labor-Service für Ärzte und Patienten
Ein gutes Team: Praxisbetreuerin Ulrike Möller und Uta Jaap (v.l.) haben im Labor die aktuellen Befunde stets im Blick. Fotos: MZV
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Uta Jaaps Arbeitsplatz befindet sich im Keller. Jeden Morgen bricht sie hier, im untersten Geschoss des Ärztehauses „Gusanum“ in der Wismarschen Straße, auf zu ihrer „Hausrunde“, auf der sie die Ärzte und Schwestern in den verschiedenen Praxen begrüßt.
Uta Jaap ist hier ein gern gesehener Gast, liefert sie doch bei dieser Gelegenheit die ersten Laborbefunde des Tages ab und nimmt Blutproben mit in „ihr“ Labor, das labor mvz westmecklenburg. In Schwerin ist es seit fast 22 Jahren eine Größe. Als Dienstleister für heute rund 500 niedergelassene Ärzte werden hier täglich etwa 4000 Untersuchungsaufträge bearbeitet. Patienten wenden sich aber ebenso regelmäßig direkt an das Labor, um Vorsorgeuntersuchungen, die nicht immer von den Krankenkassen bezahlt werden, durchführen zu lassen. Um für die Patienten besser erreichbar zu sein und auch den Ärzten in dringenden Fällen sofortige Laborergebnisse liefern zu können, wurde 2009 im „Gusanum“ eine kleine Außenstelle des mvz eröffnet.
Diejenigen Untersuchungsaufträge, die Uta Jaap nicht persönlich ins Labor bringt, werden später per Kurier zum Hauptsitz des Labors am Ellerried 5-7 transportiert. Sie hat derweil mit den praktischen Gegebenheiten des Labor-Alltags zu tun. Blutentnahmen gehören hauptsächlich dazu – mit 20 Jahren Erfahrung unter anderem in der Allgemeinmedizin ist das für die „gute Seele“ des Labors Routine. Als Medizinischtechnische Laboratoriumsassistentin (MTLA) liegt ihr der Kontakt zu den Patienten besonders am Herzen. Viele von ihnen sind regelmäßige Labor-
Kunden und schon mit Namen bekannt.
Eben das begeistert Uta Jaap jeden Tag aufs Neue: Die Chance, mit ihrer Arbeit den guten zwischenmenschlichen Kontakt mit anspruchsvoller Labortätigkeit zu verbinden. Im stetigen fachlichen Austausch mit Praxisbetreuerin Ulrike Möller sorgt sie für den guten Draht der Ärzte, Patienten und Labormitarbeiter untereinander – die ständige Verbesserung der Zusammenarbeit stets im Blick.
Und auch die Patienten, so hört man, fühlen sich im mvz gut aufgehoben: Für jeden gibt es ein offenes Ohr, so manchen Ratschlag und Trost, wo er nötig ist. Gerade für Berufstätige, die es zeitlich nicht immer zur Blutentnahme bei ihrem Hausarzt schaffen, besteht hier die Möglichkeit, einen individuellen Termin zu vereinbaren. Das wiederum entlastet auch manche Arztpraxis und wird von niedergelassenen Medizinern deshalb gern in Anspruch genommen.

Blutentnahmen sind von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 14 Uhr möglich.

labor - mvz westmecklenburg
Ellerried 5-7
19061 Schwerin
Tel. (0385) 644 24-0
Fax (0385) 644 24-233
www.labor-schwerin.de