Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

„Habe nicht lange Gezögert“

Marco Bubnick übernahm zwei Apotheken und legt sehr viel Wert auf alternative Heilmethoden
Susanne Kirstein mit ihrer Sommerhose von 2013
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Apotheker wollte Marco Bubnick eigentlich schon immer werden. Den Traum hat er sich erfüllt, und seit Februar dieses Jahres ist er sogar doppelter Inhaber: Er übernahm von Wilhelm Soltau sowohl die Fritz-Reuter-Apotheke als auch die Apotheke im Gusanum.

Der gebürtige Schweriner studierte zuvor bis 2009 in Kiel Pharmazie, blieb aber seiner Heimatstadt weiter verbunden. Während seiner Studienzeit hat er zweimal vier Wochen in der Fritz-Reuter-Apotheke gearbeitet und absolvierte dort auch sein praktisches Jahr. Marco Bubnick und Wilhelm Soltau kannten sich aber schon einige Jahre vorher, weil nämlich der jetzige Inhaber bereits als Schüler dort ein Praktikum machte.

Vor fünf Jahren, also direkt nach dem Studium arbeitete er dort zunächst als Angestellter. „Aber als dann von Wilhelm Soltau das Angebot kam, seine beiden Apotheken zu übernehmen, habe ich nicht lange gezögert“, sagt Bubnick. Er habe ohnehin vorgehabt, sich irgendwann beruflich selbstständig zu machen. Und nach Schwerin wollte er gern zurückkehren. Es passte einfach alles.Beide Apotheken zusammengenommen stehen ihm mittlerweile 15 Mitarbeiter zur Seite, er bildet auch regelmäßig aus.

Bubnick und sein Team legen sehr viel Wert auf alternative Heilmethoden, vor allem auf den Einsatz von homöopathischen Arzneimitteln und Schüßler-Salzen. Derzeit bildet er sich berufsbegleitend weiter zum Fachapotheker für Allgemeinpharmazie, danach will er auf dem gleichen Weg auch Fachapotheker für Homöopathie werden.

Telefon: 0385 - 73 21 88
Öffnet externen Link in neuem Fensterfritz-reuter-apo-schwerin.de
Öffnet externen Link in neuem Fensterapotheke-im-gusanum.de