Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

Frühstück auf dem Stundenplan

Die „Biobrotbox MV“ gelangte mit Unterstützung der AOK in die Grundschulen
Mit einem gemeinschaftlichen Großeinsatz wurden die Bio-Brotboxen gefüllt. Fotos: AOK/Hultzsch
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Da staunten 700 Schweriner Grundschüler nicht schlecht, als ihnen am 12. September aus heiterem Himmel eine lecker gefüllte Frühstücksbox auf den Tisch gelegt wurde. Und nicht nur das, die bunte Dose war sogar der Auftakt zu einer Schulstunde, in der es nur ums Essen ging! „Wir wollten den Kindern nicht nur einfach etwas schenken, sondern ihnen zugleich zeigen, wie ein gesundes Frühstück mit Bio-Produkten aus der Region aussehen kann“, begründet Projektleiterin Jana Kachel das ungewöhnliche Vorgehen. Sie hatte das Projekt
„Biobrotbox MV“, an dem sich auch die AOK Nordost maßgeblich beteiligte, gemeinsam mit dem Verein landaktiv und Unternehmen aus M-V realisiert. An Hunderte Grundschüler in Schwerin, Rostock und Stralsund, deren Schulen sich für die Aktion gemeldet hatten, wurden an diesem Morgen nahezu zeitgleich die lecker-bunten Mahlzeiten verteilt. Zusammen mit  einem Info-Heft für Kinder und Eltern fanden sich darin: ein Apfel, frischer Tee zum Aufbrühen, ein und eine Tüte Rosinen. Alles von höchster Bio-Qualität, darauf hatten die Veranstalter großen Wert gelegt. Noch dazu kamen die tagesfrischen Zutaten, wie Milch, Butter, Brötchen und Fruchtaufstrich, direkt vom Bio-Landwirt. „In Schwerin haben wir in der Mühlenbäckerei Kisten gepackt“, erinnert sich AOK-Bereichsleiter Michael Bögner an die eindrucksvolle Aktion. Zur ersten und zweiten Unterrichtsstunde am nächsten Tag waren die Päckchen schließlich bei den Schülern – ein voller Erfolg. „Diese Aktion soll auf jeden Fall weitergehen“, ist Bögner überzeugt. „Kinder und Eltern sehen auf ganz unkomplizierte Weise, was das Frühstück zu einem richtigen Frühstück macht. Wenn sie ihre eigene Brotbox sehen und daran denken, was dort hinein gehört, ist das schon ein erster großer Schritt.“