Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

DIE KRAFT DER FRÜHEN BINDUNG

Kinderzentrum-Seminar zur Bindungsentwicklung am 11. September 2010
Menschen mit einer sicheren Bindung sind selbstbewusster, offener im Kontakt mit anderen und eher in der Lage, langfristige Beziehungen einzugehen.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die Mutter geht aus dem Raum und lässt ihr Kind zurück. Dieses schaut etwas unsicher, lässt sich aber ohne Probleme von einem Betreuer beruhigen und auf andere Gedanken bringen. Kurz darauf kommt die Frau wieder zur Tür herein und wird von ihrem Kind freudig begrüßt - alles ist gut!
„Mit diesem Testergebnis kann man hoch zufrieden sein”, erklärt Elisabeth Jecht, Diplom-Psychologin im Kinderzentrum Mecklenburg. „Das Kind hat offensichtlich eine sichere Bindung zu seiner Mutter.”

Späte Auswirkungen

Anders sieht es dagegen aus, wenn beim gleichem Test das Kind nach dem Fortgehen der Mutter hysterisch reagiert und selbst, nachdem seine Mutter lange wieder bei ihm ist, unruhig bleibt.
„Das”, so Jecht, „ist ein Zeichen für eine unsichere Bindung.” Noch im Erwachsenenalter können sich Störungen in der frühkindlichen Beziehung zu den Eltern auswirken. So kann eine unsichere Bindung im späteren Leben dazu führen, dass Probleme in der Beziehungsgestaltung auftreten, zum Beispiel häufig wechselnde Partnerschaften.

Seminar informiert

„Mit dem Seminar ‚Die Kraft der frühen Bindung‘ am 11. September 2010 von 9 bis 16 Uhr möchten wir nicht nur Fachleute aus den Bereichen Psychologie, Medizin, Erziehung, Heilpädagogik und Frühförderung über die Bindungstheorie nach Bowlby informieren. Auch interessierte Eltern können sich natürlich gern anmelden.”
Der Referent des Seminars, Prof. Dr. med. Alexander Trost, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und psychoterapie, erklärt unter anderem, was sich hinter dem Fachbegriff der sicheren Bindung verbirgt. Neben der theoretischen Wissensvermittlung  wird ein Schwerpunkt auf praktischen Fragestellungen liegen.
An der bereits jetzt sehr hohen Zahl der Anmeldungen für das Seminar ist das große Interesse an der
Thematik zu erkennen.

KINDERZENTRUM MECKLENBURG
Wismarsche Straße 390
19055 Schwerin
Telefon (0385) 551 59-0
Fax (0385) 551 59 59
www.kinderzentrummecklenburg.de

Spendenkonto
Sparkasse Mecklenburg-
Schwerin
BLZ 140 520 00
KTO 30 10 400 4