Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

BANANEN AUS MECKLENBURG

Hunderte feierten auf integrativem Sommerfest
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Das Motto des jährlichen integrativen Sommerfestes, das vom Kinderzentrum Mecklenburg, der Montessorischule, der Albert- Schweitzer-Schule, der Weinbergschule und der Lebenshilfe Schwerin organisiert wurde, hieß „Kinder bauen Brücken”.
„Brückenbauer” im besten Sinne sind die Gewinner des Kinderzentrum-Schreibwettbewerbs, die während des bunten Treibens auf dem Gelände der Montessorischule nicht nur Preise erhielten, sondern auch ihre Geschichten vorlasen.
Einen Riesensprung an Zeit und Fantasie machte der zehnjährige Chris Tobias Pahlke aus der Astrid-Lindgren-Schule. Er beschrieb vor großem Publikum seine Fahrt mit einem großen Laster zu den olympischen Winterspielen nach Norwegen. Die Fracht: In Mecklenburg-Vorpommern gewachsene Bananen!

Firma Kather spendet Preise

Preisträgerin Anna Porath (10) suchte sich ein Fahrrad als Belohnung für ihren tollen Text über ein Schauspielerinnen-Leben aus. Fahrrad-Fachverkäufer Fabian Teichert von der Firma Fahrrad Kather, die - unterstützt von der DKB-Bank - zwei Räder als Preise zur Verfügung stellte, freute sich mit ihr und verabredete sich noch an Ort und Stelle mit der jungen Schriftstellerin: „Komme mit Deinen Eltern in unser Geschäft. Dann werden wir Dir Dein neues Fahrrad maßschneidern.” Dr. Thomas Spribille, leitender Arzt des Kinderzentrums, lobte die Kreativität der über 300 Mädchen und Jungen, die ihre Gedanken zum Thema „Wenn ich einmal groß bin ...” zu Papier brachten.

Bodyguards für Ministerin

Großes Lob für den aufregenden Sommernachmittag kam auch von Sozialministerin und Schirmherrin Manuela Schwesig, Stadtpräsident Stephan Nolte und Finanzdezernent Dieter Nießen.
Die Ministerin zeigte sich beeindruckt von der Arbeit der Organisatoren und der Begeisterung und dem Können der Kinder. Auf der Bühne folgte den gesamten Nachmittag über ein Programm nach dem anderen. Erstmals, so die Ministerin, sei sie auch froh darüber, Bodyguards für eine Veranstaltung zu erhalten. Denn in diesem Fall handelte es sich um Schüler der Montessorischule, die ihr das Haus zeigten ...

„Dreamnight at the Zoo”

Auch die „Dreamnight at the Zoo” am Kindertag, zu der Zoo und Kinderzentrum eingeladen hatten, war ein voller Erfolg. Giraffen, Bären oder Ziegen nach den regulären Öffnungszeiten zu beobachten, beeindruckte Kinder und Eltern sehr.

KINDERZENTRUM
MECKLENBURG

Wismarsche Straße 390
19055 Schwerin
Telefon (0385) 551 59-0
Fax (0385) 551 59 59
www.kinderzentrummecklenburg.de

Spendenkonto
Sparkasse Mecklenburg-
Schwerin
BLZ 140 520 00
KTO 30 10 400 44