Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

Azubis leiteten Service-Center

AOK Nordost fördert eigenständiges Arbeiten: Lehrlinge bewährten sich in der Praxis
Niederlassungsleiterin Katrin Stancák (l.), Kundenberaterin Doreen Rambow (r.) und die sechs Azubis, die am Projekt teilgenommen haben Foto: S. Krieg
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Vier Tage lang hatten die Auszubildenden alles im Griff: In der Woche nach Ostern leitete der Nachwuchs das Service-Center der Opens external link in new windowAOK Nordost am Grünen Tal. Unter anderen nahmen die vier jungen Frauen und zwei jungen Männer Anträge für diverse Leistungen der Gesundheitskasse entgegen, informierten über Krankenversicherung, Zusatzversicherung und Wahltarife und halfen, Krankengeldzahlungen zu klären. Zudem empfingen sie im Foyer die Besucher.

An dem Projekt haben Azubis aller drei Lehrjahre teilgenommen, sie kommen verschiedenen Mecklenburger Niederlassungen. Die Schweriner Niederlassungsleiterin Katrin Stancák sagt: „Man hat ihnen die Freude angemerkt und wie sie stolz darauf waren, so vieles schon ganz allein regeln zu können. Auf diese Weise lernt es sich eben am besten.“

Dazu zählte auch das so genannte interne Management: Dienstpläne schreiben, Pausenzeiten einteilen, Formulare und Flyer besorgen, Fifty-Fifty-Taxi-Tickets anbieten, sogar Türen aufschließen. Bei den vielen Aufgaben waren sie ganz froh, dass die AOK-Kundenberaterinnen sie unterstützten – wenn es nötig war.
Aber auch andersrum: „Die Azubis sprechen besser englisch als die meisten unser Mitarbeiter“, sagt Katrin Stancák. „Da wir inzwischen vermehrt Anfragen auf englisch bekommen, greifen wir gern auf die Fremdsprachenkenntnisse der jungen Leute zurück – und sie bleiben auf diese Art in der Übung.“
Die Lehrlinge präsentierten auch bestens die neue App „FitMit AOK“, gehören sie doch selbst zur Hauptzielgruppe. Die App bildet eine Ergänzung zum Gesundheitskonto, sie umfasst Angebote für junge Familien und sportlich aktive Versicherte.

Wegen der sehr guten Erfahrungen soll das Projekt bald wiederholt werden. Die AOK Nordost bildet ja ab September weiter Sozialversicherungsfachangestellte aus. Auch die dualen Studiengänge Wirtschaftsinformatik und Gesundheitsmanagement werden nach wie vor angeboten.