Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

Altenpflegepreis ausgeschrieben

Bewerbungen möglich bis 31. Juli; Preisverleihung am 30. Oktober
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Das Land Mecklenburg-Vorpommern und der Landespflegeausschuss schreiben auch im Jahr 2014 wieder den Altenpflegepreis aus. Für den Preis können Projekte und Angebote vorgeschlagen werden, die sowohl die Pflege in einzelnen Bereichen verbessern als auch die öffentliche Wahrnehmung der Altenpflege positiv gestalten. Folgende Themenfelder stehen dabei im Mittelpunkt: neue Versorgungs- oder Organisationsstrukturen, neue Kooperationsformen, Netzwerke in der Pflege, Förderung der Zufriedenheit der Bewohner, Beratung und Schulung der Angehörigen, Umsetzung der Charta hilfe- und pflegebedürftiger Menschen, Gewinnung neuer Mitarbeiter, Einbeziehung ehrenamtlicher Kräfte, Verzahnung von Ausbildung und Praxis, innovative Unterrichtsprojekte, betriebliche Gesundheitsförderung, Zufriedenheit und Motivation der Mitar-beitenden. Der Altenpflegepreis 2014 ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert. Bewerbungen
können bis zum 31. Juli bei der Geschäftsstelle des Landespflegeausschusses im Ministerium für
Arbeit, Gleichstellung und Soziales in 19048 Schwerin eingereicht werden. Die Preisverleihung wird am 30. Oktober im Rahmen des Landes-
pflegekongresses in Rostock stattfinden. Die
Bewerbungsunterlagen sind über die Internetseite www.sozial-mv.de abzurufen.