Schwerin Live Logo

Doc aktuell PR-Anzeige

Alte Heilverfahren neu entdeckt

Traditionelle Chinesische Medizin und Hypnosetherapie bei Avea Wellness
Ulrike Gerhardt Foto: Avea
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die östliche Medizin sieht den Menschen als Ganzes, bezogen auf die untrennbare Verbindung von Körper, Geist und Seele. Sie geht davon aus, dass der Mensch seine eigene Heilkraft und Heildynamik besitzt. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) gehört zu diesen alten Heilmethoden. Ebenso die Hypnosetherapie.
Diesen beiden Heilverfahren widmet sich Ulrike Gerhardt seit vielen Jahren in ihrer Opens external link in new windowNaturheilpraxis. Heute werden beide Therapieformen wieder zunehmend geschätzt, denn ihr Anwendungsspektrum ist vielfältig, und die Behandlungserfolge sind enorm. Mittlerweile gibt es auch viele wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit der Therapien bestätigen.

Von der TCM können wir viel lernen über das Eins-Sein mit sich selbst, über Gesundheit und Krankheitsmuster. Ein Jahrtausende alter Erfahrungsschatz eröffnet uns wertvolle Behandlungsmöglichkeiten für viele Erkrankungen und zur Vorbeugung von Krankheitssymptomen. Die Anregung der Selbstheilungskräfte und Verbesserung der Lebensqualität stehen im Vordergrund. Aufgrund der gestiegenen Lebenserwartung geht es auch darum, im Alter so gesund wie möglich leben zu können.

Angewendet werden Akupunktur, Kräutertherapie, Ernährungstherapie, Schröpfen, Tuina-Massagen, Qi Gong und Meditation. Gerade chronische Erkrankungen sprechen oftmals sehr gut auf die TCM an.
Die Hypnose wird vorwiegend als Heilhypnose im medizinischen Bereich eingesetzt und ist eine anerkannte, psychotherapeutische Methode. Viele Erkrankungen können erfolgreich therapiert werden, da in der Hypnosetherapie das Unterbewusstsein angesprochen wird. Auf dieser Ebene lassen sich die Ursachen der Erkrankungen finden und oftmals in wenigen Sitzungen vollständig auflösen. Somit sind Veränderungen grundsätzlich erst möglich. Die Hypnosetherapie wird erfolgreich eingesetzt bei Ängsten, Zwängen, Schlafstörungen, Depressionen, Burnout, Sucht, chronischen Schmerzzuständen, Verarbeitung traumatischer Erlebnisse, zum Beispiel des Verlusts eines geliebten Menschen, und vielem mehr.