Bauen PR-Anzeige

Offene Tür und Literatur

Nachbarschaftstreff lädt am 1. Juni ein / Büchertauschzentrale eröffnet
Der neu gebaute Nachbarschafts­treff in der Lessingstraße 26a wurde vor einem Jahr eröffnet. Foto: M. Kaune
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Am 1. Juni, lädt der „Hand in Hand“-Nachbarschaftstreff in der Lessingstraße 26a ein zum Tag der offenen Tür. Von 13 bis 17 Uhr stellen sich unter anderem die Handarbeits- und die Malgruppe vor, die sich regelmäßig dort treffen, und die Besucher erfahren Wissenswertes über den Verein „Hand in Hand“. Umrahmt wird der Tag der offenen Tür mit Musik. Zudem stehen Überraschungen für die Jüngsten mit auf dem Programm – es ist ja auch Kindertag.

Seit etwa einem Monat beherbergt der Nachbarschaftstreff eine Büchertauschzentrale. Vereinsmitglied Jürgen Wörenkämper sagt: „Jeder Weststädter ist eingeladen, die Zentrale zu nutzen. Sie ist tagsüber geöffnet und bereits gut gefüllt.“ Lesefreunde dürfen sich die Lektüre, die ihnen gefällt, einfach mit nach Hause nehmen. „Gewünscht ist, dass man im Gegenzug die Lücke mit eigenen ausrangierten Werken wieder auffüllt“, fügt Wörenkämper hinzu.

Demnächst soll vor dem Nachbarschaftstreff eine ausrangierte Telefonzelle aufgestellt werden, die dann als Büchertauschzelle dient.