Bauen PR-Anzeige

Eigene Wohnung nah am Wasser

Wenige Schritte zum See und zum Stadtzentrum: „Am Alten Obstgarten“ (Quartier Waisengärten)
So soll das Haus mit den Eigentumswohnungen aussehen. Visualisierung: Schütt
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

In Schwerins neuem Wohnquartier Waisengärten startet das Bauprojekt „Öffnet externen Link in neuem FensterAm Alten Obstgarten“. Die Friedrich Schütt + Sohn Baugesellschaft mbH & Co. KG errichtet in der Amtstraße 30 und 32 insgesamt 41 Eigentumswohnun­gen. Die Lübecker Baugesellschaft und die Schweriner GPK Architekten hatten mit ihrem gemeinsamen Entwurf die Planungswerkstatt „Südliche Werdervorstadt am Schweriner See“ im Mai 2011 gewonnen. In diesem Frühjahr erfolgt nun der Baustart für die Eigentumswohnungen.

Wenige Schritte vom Schweriner See entfernt liegt das Bauprojekt nah am Wasser und gleichzeitig nah am Stadtzentrum. Auf dem 2.700 Quadratmeter großen Grundstück standen in der Vergangenheit alte Obstbäume, die dem Projekt den Namen gaben. In den neuen Außenanlagen wird die ursprüngliche Nutzung wieder aufgegriffen. Neue Obstbäume werden nach der Fertigstellung des Gebäudes gepflanzt.

Die Wohnflächen liegen zwischen 56 und 136 Quadratmetern und verteilen sich auf zwei bis vier Zimmer. Jede Wohnung verfügt über eine Terrasse, einen Balkon oder eine Loggia. Zusätzlich haben viele Wohnungen von der Küche aus einen Zugang zu einem sogenannten Frühstücksbalkon. Stellplätze für PKWs entstehen in der Tiefgarage und auf dem Außengelände. Das Gebäude wird als Effizienzhaus 70 nach der EnEV 2014 errichtet. Der Endenergieausweis weist 48 kWh/(m²a) aus und liegt damit in der Energieklasse A. Der Energieträger ist Fernwärme. Die Fertigstellung des Bauvorhabens ist für das Jahresende 2016 vorgesehen.

Der Verkauf erfolgt direkt über den Bauträger und ist somit provisionsfrei!