Aktuelles PR-Anzeige

Gesundheits-kreativwerkstatt

Wettbewerb "Healthspotting MV - 60 Sekunden Gesudheit erleben"
V.l.n.r. Torsten Jahn, Geschäftsführer FilmLand M-V gGmbH, Prof. Horst Klinkmann, Vorsitzender des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft M-V, Peter Kranz, Leiter Projektgruppe LandesmarketingFoto: Oliver Hübner
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Mecklenburg-Vorpommern ist Gesundheitsland. Dafür genießt die Region zwischen Elbe und Usedom bereits bundesweit einen guten Ruf. Auch ist sie auf dem besten Weg, ein Filmland zu werden. Beide Branchen zusammenzubringen, ist das Anliegen des Wettbewerbs „Healthspotting MV – 60 Sekunden Gesundheit erleben“, einer Kooperation der FilmLand M-V gGmbH und der BioCon Valley® GmbH. Der Wettbewerb ist ausgeschrieben zur Stoffentwicklung oder Gestaltung einer filmischen Skizze, die die Gesundheitswirtschaft im Land in maximal einer Minute packend in Szene setzen soll. Insgesamt sind Preisgelder in der Höhe von 10.000 Euro zu vergeben. „Mit dieser Kooperation gehen wir neue Wege. Einerseits zeigt es die Bedeutung des Films als Wirtschaftsfaktor, andererseits ist ein Zusammentreffen von Experten unterschiedlicher Fachrichtungen immer beflügelnd für beide Seiten“, zeigt sich Torsten Jahn, Geschäftsführer der FilmLand M-V gGmbH, begeistert von der neuen Kooperation. Vorstellbar sei sogar ein eigenes Filmfestival zu Thema Gesundheit. „Der Bereich Gesundheit ist ein Megatrend, weil er alle Lebensbereiche durchdringt. Gerade in Mecklenburg-Vorpommern hat die Gesundheitswirtschaft in den letzten zehn Jahren eine beeindruckende Entwicklung genommen“, sagte Prof. Horst Klinkmann, Vorsitzender des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern.