Aktuelles PR-Anzeige

Ein schöner Abend bei den Tieren

Tolle Erlebnisse für Mädchen und Jungen am Kindertag bei der „Dreamnight at the Zoo“
Zoo-Mitarbeiter Johannes Schröder erzählte Interessantes über den Königspython; die Schlange durfte sogar gestreichelt werden. Fotos: S. Krieg
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Mähnenspringer füttern, Giraffenhaare in die Hand nehmen, zwei lus­tigen Gibbon-Mädchen beim Hangeln zusehen und einen echten, lebendigen Königspython streicheln: Mädchen und Jungen, die vom Opens external link in new windowKinderzentrum Mecklenburg betreut werden, konnten bei der mittlerweile zwölften „Dreamnight at the Zoo“ am 1. Juni wieder viel erleben.

Begleitet wurden sie von Eltern und Geschwistern. Insgesamt rund 250 Tierfreunde waren dabei. Kristina Timmermann, Geschäftsführerin des Kinderzentrums, sagt: „Die Dream­night ist nicht nur jedes Mal ein tolles Erlebnis für die Kleinen, sondern gibt uns auch Gelegenheit, mal auf ganz andere Art mit deren Müttern und Vätern in Kontakt zu kommen.“ Zum Abschluss konnten die Kinder kleine Gipslöwen bemalen, und es gab Bratwurst, Kuchen und erfrischende Getränke.

Die „Dreamnight“ ist eine europaweite Aktion vor allem für Kinder, denen es sonst kaum möglich ist, mal einen Zoo zu besuchen. In Schwerin wird sie gemeinsam vom Kinderzentrum und dem Zoo organisiert sowie vom Zoo-Förderverein unterstützt.