Wirtschaft PR-Anzeige

WEMAG beschenkt Kinder

Traditionelle Spielzeug-Verteil-Aktion in rund 200 Kitas
Im Beisein des Geschäftsführers des Kita-Trägers Diakoniewerk Neues Ufer, Thomas Tweer (r.), und MV-Sozialministerin Stefanie Drese (2.?v.?r.) überreichte WEMAG-Vorstandsmitglied Thomas Pätzold das Holzspielzeug. Foto: S. Krieg
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Da leuchteten die kleinen Kinderaugen wie große Sterne, als MV-Sozialministerin Stefanie Drese und WEMAG-Vorstandsmitglied Thomas Pätzold die jüngste Gruppe der Evangelischen Kindertagesstätte Zwergenland in Wittenförden bei Schwerin besuchten: Am 5. Dezember begann die traditionelle vorweihnachtliche Verteil­aktion der Opens external link in new windowWEMAG, die sich in diesem Jahr zum 20. Mal jährt.

Als Geschenk hatte Pätzold zwei Steckspiele mitgebracht, die in den Lewitz-Werkstätten hergestellt wurden. Mit den liebevoll bemalten Steckkästen können die etwa zweijährigen Krippenkinder ihre Motorik schulen. „Wir entwickeln seit vielen Jahren immer wieder neues Holzspielzeug, das in regionalen Werkstätten für Menschen mit Behinderung angefertigt wird. Anschließend überraschen unsere Mitarbeiter in der Vorweihnachtszeit die etwa 200 Kindertagesstätten im WEMAG-Netzgebiet mit den hochwertigen Geschenken“, sagt Pätzold.
Die Ministerin fügt hinzu: „Das ist eine ganz tolle regionale Aktion der WEMAG, die ich aus ganzem Herzen unterstütze. Es gibt nichts Schöneres, als in strahlende Kinderaugen zu gucken.“