Wirtschaft PR-Anzeige

Politik und Unterhaltung

DGB-Veranstaltung am 1. Mai auf dem Markt
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Der DGB präsentiert zum Tag der Arbeit am 1. Mai 2010 in der Zeit von 10 bis 13 Uhr auf dem Markt in Schwerin ein gemischtes Programm aus Politik und Unterhaltung.
„Gute Arbeit und gerechte Löhne mit gesetzlichem Mindestlohn ist auch in diesem Jahr die Hauptforderung des DGB zum Tag der Arbeit”, so der DGB-Regionsvorsitzende, Thomas Fröde.
Mit dem Motto „Wir gehen vor“ stellt der DGB erneut die Menschen in den Mittelpunkt der Gesellschaft. Die Soziale Marktwirtschaft muss sich an den Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ausrichten und nicht an den Renditen am Kapitalmarkt.
Auf der Kundgebung spricht der stellvertretende Vorsitzende des DGB Bezirk Nord, Ingo Schlüter, zum Thema „Gute Arbeit, gute Ausbildung in Mecklenburg-Vorpommern“.
Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgt die Big Band der Kreismusikschule Nordwestmecklenburg.
Die Bastel- und Malstraße, eine Hüpfburg für Kinder und die Versorgung mit Speisen und Getränken runden das Programm ab.