Wirtschaft PR-Anzeige

Modewochen in der Galerie

Kleidung, Schuhe und Brillen im Mittelpunkt, Modenschauen am 1. und 2. Oktober
Foto: S. Krieg
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Der Herbst ist so gut wie da – und damit wird es auch wieder Zeit, sich modisch an die kühlere Jahreszeit anzupassen. Der Winter wartet ja auch schon. Jede Menge Anregungen gibt es bei den Modewochen in der Opens external link in new windowMarienplatz-Galerie, die vom 26. September bis zum 8. Oktober dort stattfinden.
Mittendrin als Höhepunkt: die zwei Modenschau-Tage am Sonnabend, 1. Oktober, sowie am verkaufsoffenen Sonntag, 2. Oktober. Am Sonnabend finden die Shows jeweils um 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr statt, am Sonntag um 13 Uhr, 14.30 Uhr und 16 Uhr.

Gestaltet werden die Modenschauen von acht Models und Dressmen sowie von zehn Kindern und drei Tänzerinnen. Sie führen Mode von Kopf bis Fuß vor, auch Brillen gehören dazu. Alle gezeigten Produkte gibt es in den Geschäften in der Marienplatz-Galerie zu kaufen. Es beteiligen sich C&A, Kressmann, Kult, Cubus, Ernsting‘s Family, Shoe4You, Street Shoes und Apollo.

Während der beiden Modewochen im September und Oktober rücken die beteiligten Händler Kleidung und Schuhe mittels Vitrinen in den Mittelpunkt, die überall im Center aufgestellt werden.