Wirtschaft PR-Anzeige

Kaiser besuchte Krebsförden

Franz Beckenbauer zu Gast bei Erweiterung des SKY-Servicecenters
Ein Gläschen auf die Erweiterung: Franz Beckenbauer im Gespräch mit Wirtschafts-Staatssekretär Dr. Stefan Rudolf und SKY-Centerchefin Daniela See. Foto: Rainer Cordes
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

„Das Herz von SKY schlägt nicht in München, sondern in Schwerin.“ Dieser erste Satz des Moderators richtete sich an 700 Mitarbeiter des SKY-Servicecenters in Krebsförden, das am 7. November zur Einweihung einer neuen Service-Etage eingeladen hatte. Täglich sorgen sie dafür, dass die Kunden des Pay-TV-Kanals jederzeit ein offenes Ohr finden, und wurden bereits zum dritten Mal mit dem „Service-Oscar“ ausgezeichnet. Dennoch: Alle Augen richteten sich an diesem Tag auf den prominenten Ehrengast und SKY-Fußballexperten Franz Beckenbauer. Dass er noch niemals zuvor in Schwerin gewesen sei, gestand er – in lockerer Atmosphäre wurde ihm das gern verziehen. Das Geschenk von Center-Chefin Daniela See erinnert ihn nun auch zu Hause an die Stadt: Sie überreichte dem „Kaiser“ die Patenschafts-Urkunde für einen Stern im Himmel der Schlosskirche.

Zu diesem Thema finden Sie im Internet ein Video unter
www.sn-live.de/tv