Wirtschaft PR-Anzeige

Entdecker, Erfinder, Entwickler gesucht!

like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Welcher Handwerksbetrieb ist innovativ? Wer hat marktfähige technische Neuerungen auf den Markt gebracht und setzt auf zukunftsfähige Unternehmenskonzepte?
Handwerksbetriebe aus der Region können sich noch bis zum 30. September dieses Jahres um den „VR Technologie- und Förderpreis Handwerk“ bewerben. Ausgeschrieben wird dieser Preis von der Handwerkskammer Schwerin, dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus und der Volks-und Raiff-eisenbanken.
Schirmherr des Wettbewerbs ist Wirtschaftsminister Jürgen Seidel: „Der Preis ist ein anerkanntes Gütesiegel für Produkt-, Dienstleistungs- und Verfahrensinnovation im Handwerk Mecklenburg-Vorpommerns. Er unterstützt Handwerker dabei, ihre Ideen umzusetzen. Zudem hat sich die Auszeichnung als wirkungsvolles Ma rketinginstrument etabliert.“
Der Preis wird von den Volks- und Raiffeisenbanken mit insgesamt 5.000 Euro dotiert. Er soll das Handwerk dabei unterstützen, Neuentwicklungen von Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen zu entwickeln und erfolgreich in den Markt zu bringen.
Die Bewerbungsunterlagen können von den Internetseiten www.vr-bank.de oder www.hwk-schwerin.de heruntergeladen werden.