Wirtschaft PR-Anzeige

Die neue Produktionsstätte wächst

Baustart für Nestlé-Werk
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Auch wenn im Moment noch nicht viel zu sehen ist: Das Nestlé-Werk im Industriegebiet Göhrener Tannen wächst. Der Baustart im August erfolgte zwar ohne offizielles Tamtam, ohne prestigeträchtigen Grundsteinlegungsakt und große Reden; „Wir gehen einfach an die Arbeit“, hieß es ganz schnörkellos von Seiten des Investors. Für das Gelingen muss das aber nichts Schlechtes heißen – so manche viel umjubelte Großbaustelle im Land entpuppte sich am Ende als Luftschloss und/oder Euro-Sickergrube.
Wo derzeit die Bagger und Raupen rollen, sollen Ende 2013 bereits Kaffeekapseln der Marke Dolce Gusto produziert werden. Dafür werden nach Nestlé-Angaben 450 Mitarbeiter benötigt, vom einfachen Fließbandarbeiter bis zum Lebensmittelingenieur. Fragen zu den Stellenangeboten beantwortet die Agentur für Arbeit Schwerin.