Wirtschaft PR-Anzeige

Aus Arvato wurde Majorel

Unternehmen feierte Neustart in der Marienplatz-Galerie mit Tag der offenen Tür
Die Standortleiterin Birgit Groß und der Betriebsratsvorsitzende Olaf Schlicht nach der Enthüllung des neuen Logos
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Seit Mitte August firmiert das ehemalige Unternehmen Arvato CRM Solutions unter dem Namen Majorel. Der Neustart wurde nun am 10. April mit einem Tag der offenen Tür am Standort Schwerin, Marienplatz-Galerie, gefeiert.
Dabei präsentierte sich das Unternehmen seinen Gästen nicht nur mit neuem Namen, sondern auch in neuem Design. Am Vormittag wurde das neue Logo feierlich enthüllt. Anschließend hatten die Gäs­te die Möglichkeit, den Standort bei Führungen und in persönlichen Gesprächen genauer kennenzulernen.

Birgit Groß, Standortleiterin bei Majorel, sagt: „Wir freuen uns, das neue Unternehmen nun auch offiziell hier in Schwerin vorzustellen. Unsere 200 Mitarbeiter beantworten die unterschiedlichsten Fragen  der Kunden unserer Auftraggeber und sorgen dafür, dass sie mit den Produkten und den Anbietern zufrieden sind. Damit schaffen sie täglich exzellente Kundenerlebnisse und leisten heute und zukünftig einen entscheidenden Beitrag für das gemeinsame Ziel des neuen Unternehmens Majorel.“

Am Nachmittag fand anschließend eine Feier für Mitarbeiter sowie deren Familien und Freunde statt. Ehrengast war Prof. Peter Clemens, Vorsitzender des Fördervereins der Kinderkrebshilfe Westmecklenburg, der einen Scheck über 300 Euro entgegennahm. Die Mitarbeiter am Standort setzen sich bereits seit mehreren Jahren aktiv für die Unterstützung der Kinderkrebshilfe ein. Dazu sam­melten sie bereits zu verschiedenen Anlässen Spenden, die anschließend an den Förderverein übergeben wurden. 

Majorel Schwerin GmbH
Marienplatz 12
19053 Schwerin
0385/59239-100
jobs.schwerin@majorel.biz