Kultur PR-Anzeige

Weihnachtliche Klänge hören

Konservatorium gestaltet Adventskonzert im Haus der Stadtwerke am 16. Dezember
Zum Adventskonzert in diesem Jahr treten die kleinen und großen Musiker des Konservatoriums auf. Foto: Christina Lüdicke
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die Stadtwerke Schwerin laden auch in diesem Jahr wieder zum Adventskonzert ins Foyer am Eckdrift ein. Am Sonntag, dem 16. Dezember, erwartet die Besucher ein buntes, vielfältiges Überraschungsprogramm, gestaltet vom Konservatorium Schwerin. Das Konzert ist der festliche Auftakt für das Jubiläumsjahr 2013: Das Schweriner Konservatorium feiert dann sein 60-jähriges Bestehen. „Wir freuen uns sehr, dass wir heute auf eine lange und intensive Zusammenarbeit mit dem Konservatorium zurückblicken können“, betont Gilda Goldammer von den Stadtwerken im Hinblick auf das bevorstehende Ereignis. „Dass wir nun gemeinsam mit dem Konzert in unserem Hause die Schweriner musikalisch auf das Jubiläumsjahr einstimmen, macht unsere Verbundenheit umso deutlicher.“
In vielfältigen Projekten wurden die Nachwuchsmusiker der Schweriner Musikschulen in der Vergangenheit bereits vom Schweriner Energieversorger unterstützt. Am Konzertsonntag sorgen sie nun im Haus der Stadtwerke für vorweihnachtliche Atmosphäre. Ein kleiner Weihnachtsbasar lädt außerdem zum Stöbern ein, Kuchen und Gebäck, Kaffee und Kakao, Punsch und Glühwein geben dem Zusammensein schon vor Konzertbeginn einen gemütlichen Rahmen. Der Eintrittspreis in Höhe von3 Euro pro Person wird ebenso wie alle anderen Einnahmen an diesem Nachmittag gespendet.
Das Konzert beginnt am 16. Dezember um 16 Uhr im Haus der Stadtwerke, Eckdrift 43-45. Der Weihnachtsbasar öffnet bereits um 14.30 Uhr. Karten für den Adventsnachmittag gibt es ab 19. November bei den Stadtwerken in Krebsförden und im Kundencenter in der Mecklenburgstraße 1.
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.stadtwerke-schwerin.de