Kultur PR-Anzeige

Vorverkauf hat begonnen

Tickets für Vorstellungen des Staatstheaters bereits zu haben
Auch für die Operette „Im weißen Rössl“ gibt es schon Karten.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

In diesem Monat hat der Vorverkauf für die Spielzeit 2019/20 des Mecklenburgischen Staatstheaters begonnen. Es können jetzt für die meisten Produktionen, die im Großen Haus laufen, Karten erworben werden, zum Beispiel für die Premieren von Oscar Wildes Komödie „Bunbury“, des Musicals „Chess“, und Verdis Oper „Rigoletto“, aber auch für Wiederaufnahmen wie die Operette „Im weißen Rössl“. Für die Wochenendtermine des Weihnachtsmärchens „Neue Abenteuer in der Smaragdenstadt“ gibt es ebenfalls schon Tickets.
In einigen Fällen kann der Vorverkauf jedoch erst rund acht Wochen vor dem Vorstellungstermin beginnen. Für die weiteren Spielstätten startet der Vorverkauf generell erst etwa zwei Monate vorher.

www.mecklenburgisches-staatstheater.de