Kultur

Vier Tenöre zu Gast in Schwerin

Voxx spielt am 30. Dezember im Capitol
Die vier Tenöre der Gruppe Voxx sind bass erstaunt, dass sie in Schwerin auftreten dürfen.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Gestern noch standen sie auf den Bühnen in London bei „Les Miserables“, bei „Titanic“ oder „Phantom der Oper“, heute sind sie vereint zu einem hochkarätigen Quartett: Voxx. Jetzt gehen die vier Jungs auf Tour. Den Zuschauer erwarten zwei Stunden in Begleitung von vier der besten männlichen Stimmen, die das Londoner West End im Moment zu bieten hat.

Die Sänger verbindet eine starke Kameradschaft, die ansteckend ist und die der Show unglaubliche Ausdruckskraft verleiht. Voxx sprüht vor sensationeller Energie, die durch stimmgewaltige Interpretationen berühmter klassischer
Arien, aber auch von Crossover und Popsongs, zum Ausdruck gebracht wird. Klassiker wie „Ave Maria“, „Grenada“ oder „Nessun Dorma“ sind bei Voxx ebenso gut aufgehoben wie die Songs von
Michael Jackson oder Queen. Die vier Sänger verbindet die Liebe zu guter Musik, zu neuartigen Harmonien und zu kreativen Musik­arrangements. Voxx werden von einer Band begleitet.

Am 30. Dezember gastieren die vier Sänger im Schweriner Film­palast Capitol. Eintrittskarten für das Konzert gibt es bereits.